Stephanusgemeinschaft Kahl e.V.

Allgemein

Kick-Start in den Tag!

Der Vorstand der Stephanusgemeinschaft möchte allen Eltern, die morgens ihr Kind in die Kita bringen, mit einem schnellen Guten-Morgen-Kaffee, Gebäck und einer Geschichte-to-go eine guten Start in den Tag wünschen.

Deshalb waren wir bereits im Kiga Heide und dem Wurzelhaus, heute im Kiga Sonnenschein. Und demnächst im Kiga Pavillon und im Wiesenweg…

Präventionsveranstaltung der Stephanusgemeinschaft

„Wie Sexualerziehung im Kindesalter gelingen kann“

Im Rahmen ihrer Präventionsarbeit vor sexualisierter Gewalt hat die Stephanusgemeinschaft Kahl e.V. als Träger von fünf Kahler Kindergärten alle Interessierten am 13. Oktober 2022 zum Informationsabend zum Thema „Wie Sexualerziehung im Kindesalter gelingen kann“ eingeladen. Frau Bettina Seifert, Sexualpädagogin von Pro Familia Aschaffenburg, referierte darüber, was für eine gesunde Entwicklung der Kinder nötig ist, wie sich kindliche Sexualität von Erwachsenensexualität unterscheidet, wie man angemessen auf kindliche Fragen zum Thema Körperlichkeit und Sexualität reagieren kann und wie man Kinder stark vor sexuellen Übergriffen macht. Außerdem ging sie auf die individuellen Fragen der gut zwei Dutzend Eltern, Großeltern und Pädagogen ein.

Der Stephanusgemeinschaft ist es ein Herzensanliegen, dass Kinder lernen, dass Sexualität kein Tabuthema ist. Nur wenn Kinder erfahren, dass wir Erwachsenen offen und altersentsprechend mit ihnen darüber sprechen, werden sie im Falle eines Übergriffes wissen, dass sie mit uns über dieses Thema reden können.

Alle, die daran interessiert sind zu wissen, wie die Stephanusgemeinschaft ihren Schutzauftrag wahrnimmt und was das sexualpädagogische Konzept der Kitas beinhaltet, sind herzlich eingeladen, sich das „Schutzkonzept der Stephanusgemeinschaft Kahl e.V.“ auf dieser Homepage unter der Rubrik „Prävention und Schutzauftrag“ anzuschauen.