Stephanusgemeinschaft Kahl e.V.

Allgemein

Eltern spenden 1067,18€ für Flüchtlingsfamilien!

Auf Initiative des Elternbeirates der Kindergarten Heide kam die stattliche Spendensumme von 1.067,18 Euro für die kommenden Kahler Flüchtlinge zusammen.

Im Herbst 2015 entstand aufgrund der Flüchtlingskrise bei den Eltern des Kindergarten Heide die Idee, einen Teil der Erlöse aus dem Kleiderbasar für Flüchtlingskinder zu spenden. Als zeitgleich bekannt wurde, dass in 2016 Flüchtlingsfamilien nach Kahl kommen sollen, fiel bei den Eltern die Entscheidung, die Spendengelder im Ort zu lassen und damit die künftigen Kahler Flüchtlinge zu unterstützen.

Zusätzlich zu den 700 Euro aus dem Erlös des letzten Herbstbasares und wurden sowohl auf dem Basar, aber auch beim gemeinsamen Martinsumzug aller Kindergärten und auch am Stand des Kindergarten Sonnenschein auf der Kahler Waldweihnacht Spendendosen aufgestellt.

So konnten zusätzlich 367,18 Euro gesammelt werden.

Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ an alle Spender, Unterstützer, Helfer und Elternbeiräte!

Großer Martinsumzug am 10.11.2015

„Abends wenn es dunkel wird und die Fledermaus schon schwirrt, ziehn wir mit Laternen aus……“

 

Mit diesem Lied stimmten die angehenden Schulkinder aller drei Kahler Kindergärten zum diesjährigen Martinsumzug am Dienstag, 10.11. ein.

Alle drei Kahler Kindergärten der Stephanusgemeinschaft Kahl e.V. gestalteten mit dem Familienausschuss des Pfarrgemeinderats, der Unterstützung durch  Eltern aus den Kindergärten, und Helfern aus der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde den Martinsumzug mit einem gemütlichem Ausklang auf dem Schulhof und Dorfplatz.

 

Ein „herzliches Danke“ gilt allen Helfern, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben, sowie

der Freiwilligen Feuerwehr Kahl, dem Musikverein, dem Roten Kreuz, den Lautsprecherträgern, Familie Bergmann für die Begleitung mit Pferd und Reiter und dem „frierenden Bettler“ (Samuel Richter), Herrn Pfarrer Riewald für die religiöse Einstimmung und den Helfern des Bauhofs der Gemeinde Kahl.

 

 

Für die Kindergärten

Friederike Büttner

 

 

Der Wiesenweg sagt Danke für die Unterstützung…

Wir sagen DANKE an dem DM Alzenau !!!

 

Der Kindergarten Wiesenweg hat viele Gründe, um DANKE zu sagen an den Drogeriemarkt DM in Alzenau.

Aus einer ursprünglichen Spendenanfrage des Elternbeirates entstanden zwei tolle Angebote für Kinder und Kindergarten:

Zum Einen durften Kinder des Kindergartens einen tollen Vormittag in den Räumlichkeiten des DM Alzenau bei einem GESUNDEN FRÜHSTÜCK verbringen, bei dem alle viel Spaß hatten, die Kinder viel über gesunde und ungesunde Nahrungsmittel erfuhren und natürlich keiner hungrig nach Hause gehen musste – auch mit der Zahnbürste für gesunde Zähne im Rucksack J.

Des Weiteren unterstützt der Drogeriemarkt DM in Alzenau den Kindergarten Wiesenweg monatlich mit einer Sachspende der verschiedensten benötigten Artikel, angefangen von Pflastern über Hygieneartikel, Bastelmaterial, Tee, Servietten… , die jeden Monat vom Elternbeirat abgeholt werden.

Der Elternbeirat, das Kindergartenteam und natürlich die Kinder des Kindergartens Wiesenweg sagen DANKE!!! Einfach toll!!

 

dm_Frühstück

Kindergarten Wiesenweg auf dem Herbstfest der Seniorenresidenz

Herbstfest der Seniorenresidenz in Kahl – Kinder des Kindergartens Wiesenweg der Stephanusgemeinschaft Kahl e.V. singen für die Bewohnerinnen und Bewohner

 

Herbstliche Lieder vom Wetter und der Ernte erklangen am Sonntag, den 13.9. auf den verschiedenen Stockwerken der Seniorenresidenz und erfreuten die Bewohner und Bewohnerinnen. Einige Kinder des Kindergartens hatten Lieder einstudiert und trugen sie mit viel Freude und guter Laune einem mitsingenden und mitklatschenden Publikum vor. Als kleinen Dank gab es für die Kinder etwas Süßes und die tolle Malaktion unter der Anleitung des Künstlers Orlando Sanchez einen Kürbis zu verzieren.

Für das leibliche Wohl gab es u.a. Kürbis- und Gulaschsuppe, die von der Seniorenresidenz zubereitet und von der Kindergartenleitung des Kindergartens mit Unterstützung einer fleißigen Mutter verkauft wurden.

Der Erlös des Verkaufs in Höhe von 164,00 EUR ging zu 100 % an den Kindergarten Wiesenweg.

Wir sagen VIELEN DANK!!!

Ein rundum gelungener Tag für Klein und Groß!

DANKE an alle fleißigen Helfer und ein großes DANKE an die Kinder, die so toll mitgemacht und manches Gesicht zum Lächeln brachten.

Wir freuen uns schon auf den Herbstmarkt im nächsten Jahr und sind gerne wieder mit dabei.

'