Stephanusgemeinschaft Kahl e.V.

Martinsumzug am 11.11.2016

Kahler Kitas feiern gemeinsam Sankt Martin!

500 Eltern und Kinder ziehen mit ihren Laternen durch die Straßen

„Abends, wenn es dunkel wird und die Fledermaus schon schwirrt, ziehn wir mit Laternen aus…“ Mit diesem Lied stimmten angehende Schulkinder den Martinsumzug am Freitag, den 11.11.16 an.

Den Laternenumzug hatten die drei Kahler Kindergärten Heide, Sonnenschein und Wiesenweg gemeinsam mit dem Familienausschuss des Pfarrgemeinderates sowie mit Unterstützung der Eltern und Helfer der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde organisiert. Bei Liedern, warmen Getränken und kleinen Leckereien genossen etwa 500 Kinder, Eltern und Großeltern die Atmosphäre um die erstmals aufgestellte Feuerschale auf dem Dorfplatz. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern und Spendern die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben, der Freiwilligen Feuerwehr Kahl, dem Musikverein, dem Roten Kreuz, den Lautsprecherträgern, Familie Bergmann  für die Begleitung mit Pferd und Reiter und dem „frierenden Bettler“ (Samuel Richter), der Gemeindereferentin Frau Englert, Herrn Pfarrer Riewald für die religiöse Einstimmung und Herrn Amend sowie den Helfern des Bauhofs der Gemeinde Kahl.

Für die Kindergärten der Stephanusgemeinschaft
Friederike Büttner und Andreas Einbock, Elternbeirat

martinsumzug-2016

Schreibe einen Kommentar

'