Stephanusgemeinschaft Kahl e.V.

Archiv des Autor: Stephanus

Einladung zur Mitgliederversammlung

Der Ausbau der Betreuungsplätze ist in vollem Gange und die Planungen für unser 50-jähriges Jubiläum am 19.05.2019 laufen auf Hochtouren. Aber auch die Jahresmitgliederversammlung steht wieder an. In diesem Jahr gibt es auch da wieder in eine Besonderheit. Nachdem im letzten Jahr zwei Vorstandsmitglieder zurückgetreten sind und aktuell ein weiterer Beisitzer seinen Rückzug aus beruflichen Gründen ankündigen musste, hat die gewählte Vorstandschaft beschlossen, nach der Entlastung geschlossen zurückzutreten. Anschließend soll es Neuwahlen gemäß der im letzten Jahr verabschiedeten Satzung geben, um wieder eine vollständiges Vorstandsgremium zu ermöglichen.

Deshalb laden wir herzlich ein zu unserer diesjährigen
Mitgliederversammlung
am Mittwoch, den 03. April 2019  um 19 Uhr
im evangelischen Gemeindehaus

Als Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Begrüßung und geistliches Wort
2. Bericht des Vorstandes
3. Vorstellung der Jahresrechnung 2018
4. Bericht der Rechnungsprüfer
5. Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung des Vorstandes
6. Rücktritt des Vorstandes
7. Neuwahlen
8. Ausblick
9. Verschiedenes

Die Protokolle der Mitgliederversammlungen des letzten Jahres liegen vorher eine halbe Stunde zur Einsicht aus.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme an der Mitgliederversammlung, Ihre Anregungen, Fragen und Ihre Unterstützung.

Einladung zum Martinsumzug am 12.11.2018

 

Laternenzug_2018_Plakat_einzeln

Wir laden alle Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte herzlich ein zum

Laternenzug zu St. Martin am Montag, 12.11.2018!

Wir beginnen 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Margareta mit einer besinnlichen ökumenischen Begrüßung und Andacht durch unsere Pfarrer.

Gegen 17:30 Uhr sammeln wir uns am Dorfplatz und laufen gemeinsam – durch den Musikverein musikalisch unterstützt – einen kurzen Laternenzug. Start- und Endpunkt des Laufes ist wieder der Dorfplatz. Zuerst geht es den Hörsteiner Weg entlang, dann in die Langgasse, danach in den Wiesenweg und zurück. Das St. Martins-Spiel mit Pferd und Reiter wird nach dem Laternenzug auf dem Marktplatz auf der Erhöhung vor der Kirche aufgeführt werden.

Im Anschluss können Sie am Lagerfeuer bei Gesang verweilen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Die Getränke können direkt am Stand bezahlt werden. Bitte bringen Sie hierfür EIGENE Tassen mit. Angeboten werden Wasser, Orangen-, Apfelsaft und Glühwein sowie kostenloser Tee. Bitte erwerben Sie für das Essen vorab in den Kindergärten Bons.

Der Bonverkauf findet statt:

Kindergarten Sonnenschein:

Di, 23.10.2018            7:30-9:00 Uhr
Mi, 24.10.2018           7:30-9:00 Uhr

Kindergarten Wiesenweg:

Mi, 24.10.2018           7:30-9:00 Uhr und 12:00-12:30 Uhr

Kindergarten Wiesenweg PAVILLONS:

Di, 23.10.2018                       8:00-9:00 Uhr und 12:00-12:30 Uhr

 

Kindergarten Heide:

Do, 25.10.2018           8:00-9:00 Uhr und 14:00-16:30 Uhr
Fr, 26.10.2018            8:00-9:00 Uhr und 14:00-15:30 Uhr

 

Eine begrenzte Anzahl an Bons ist auch am 12.11.2018 vor Ort zu erwerben.

Mit einem Teil des Erlöses möchten wir Kindern in Tansania ermöglichen, einen Kindergarten zu besuchen, indem wir ihnen die erforderliche Kindergartenkleidung – die sie sich häufig nicht leisten können – kaufen. Das Projekt ‚Kleidung macht Schule’ wird von der Kongregation der Schwestern des Erlösers unterstützt, die maßgeblich an der Gründung unserer Kindergärten beteiligt waren (http://www.mission.erloeserschwestern.de/start). Spenden für das Projekt nehmen wir an diesem Abend ebenfalls gerne entgegen. 

Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung im Sinne des Teilens mit Ihnen und Ihren Kindern, Enkeln und Freunden!!

 

Spende zur Unterstützung des Insektenhotels

des Kindergartens Wiesenweg.

 

Im  Rahmen des Aktionstages G_Artenvielfalt wurde eine Spendenbox zugunsten des Insektenhotels des Kindergartenwiesen aufgestellt.
Volker Goll als Ortsvorsitzender der Kahler Grünen überbrachte die Finanzspritze.

IMG-20181011-WA0005

Wir bedanken uns herzlich für die Spende von 50€ für das Insektenhotel, das mit tatkräftiger Unterstützung der Familie Hohensee an der Bernhard-Kronenberger-Straße entstanden ist.

Das Kindergartenjahr geht zu Ende…

… und wir blicken auf sehr bewegte Zeiten zurück.

Der Umzug und die Brandschutzsanierung des Kindergartens Heide sind erfolgreich abgeschlossen und die Kinder und Mitarbeiter haben sich gut in die frischen Räumlichkeiten eingelebt.

In unserem Pavillionkindergarten an der Richard-Wagner-Straße sind mit den Zauberwichteln und den Waldgeister unsere zwei neuen Gruppen eingezogen und erwarten auf noch in diesem Jahr den Zuwachs durch die nächste Kleinkindgruppe.

Die Planung für die neuen Räumlichkeiten dieser Gruppen läuft und wir hoffen, dass aus Planungen bald möglich Bauaktivitäten werden.

Nicht nur in den Kindergärten gab es Veränderungen, auch im Trägerverein hat sich einiges bewegt.

Unsere bisherige fachliche Leitung, Frau Rasokat, hat sich im Frühjahr verabschiedet, weil sie sich beruflich verändern wollte. An dieser Stelle auch noch einmal ein herzliches Danke schön für ihr Engagement.

Im April wurde in der Mitgliederversammlung eine neue Vereinssatzung beschlossen, mit der die Geschäftsführung des Zweckbetriebes vom ehrenamtlichen Vorstand getrennt wurde. Die Stelle der fachlichen Leitung wurde zur Geschäftsführung erweitert und nach intensiven Überlegungen beschloss der Vorstand, den bisherigen Vorsitzenden, Bernhard Bergmann, mit dieser Aufgabe zu betrauen. Seit August ist Herr Bergmann die neue fachliche Leitung unseres Trägers. Herr Wack vertritt als 2. Vorsitzender des Vereins die Vakanz des 1. Vorsitzenden bis zu den Wahlen im Frühjahr 2019.

Seit März 2018 vertritt Frau Pfarrerin Woudstra die evangelische Kirchengemeinde im Vorstand und im Mai wurde Frau Birgit Rettinger als Vertretung des katholischen Pfarrers bestellt. Leider hat im selben Monat Frau Jutta Angerer aus persönlichen Gründen ihren Beisitz im Vorstand niedergelegt.

Für Neuwahlen sind wir deshalb der Suche nach interessierten Mitstreitern, die sich vorstellen können, in die Vorstandarbeit einzusteigen!

 

An dieser Stelle wollen wir uns auch explizit bei allen Eltern bedanken, die uns wieder mit viel Engagement unterstützt haben. Ohne Sie wären viele zusätzliche Aktionen und tolle Erfahrungen für die Kinder nicht möglich gewesen. Einen herzlichen Dank auch an alle weiteren Unterstützer, die tatkräftig oder aber auch durch ihre großzügigen Spenden unsere Arbeit unterstützen!

 

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Fragen und Ihre Unterstützung.

Bernhard Bergmann

Fachliche Leitung